bern mobil
L

Wie finde ich die Loge zur Hoffnung?

Das Symposium findet statt in der Loge zur Hoffnung, Brunngasse 30, 3011 Bern (Google Maps).

Anreise mit Flugzeug und/oder Bahn

Bern ist die Bundesstadt (Regierungssitz) der Schweiz, verfügt aber über keinen eigenen Flughafen mit internationalen Verbindungen. Die Flughäfen befinden sich in Zürich, Basel oder Genf.

Von den Flughäfen Zürich und Genf aus ist Bern durch direkte Schnellzugverbindungen erreichbar, vom Fluhafen Basel aus gibt es eine Busverbindung zum Bahnhof Basel SBB.

Die Reise dauert ab Zürich-Flughafen 75 Minuten, ab Basel-Flughafen ca. 85 Minuten, ab Genf-Flughafen 120 Minuten.

Über Zugverbindungen und Preise gibt die Website www.sbb.ch Auskunft.

Öffentlicher Verkehr in Bern

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Bern (Bus, Tram, Trolleybus) verkehren bis spät nachts und sind modern und zuverlässig. Mit dem Tram Nr. 9 (Richtung Wankdorf Bahnhof) fährt man sowohl zur Loge (Station «Zytglogge») als auch zum Hotel Ibis (Station «Guisanplatz»). Fahrkarten können in den Fahrzeugen nicht gelöst werden. Oft sind Fahrten im Stadtnetz in den Tickets der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) inbegriffen, ansonsten können die Tickets an Automaten gelöst werden.

Anreise mit Auto

Selbstverständlich ist die Anreise auch mit dem Auto möglich. Kostenlose Parkplätze gibt es in der Stadt und den Vororten aber kaum, das Parkieren in Parkhäusern oder auf der Strasse ist ziemlich teuer.

Das Zentrum der Stadt Bern ist weitgehend verkehrsfrei. Parkplätze im Zentrum sind praktisch nur in teuren Parkhäusern verfügbar. Bei der Loge gibt es keine Parkplätze.